Was wir machen

Wir brauchen eine klare Zielstellung in der Abfallpolitik: Schluss mit Müll und das zu 100 Prozent. Die Stadt San Francisco in Kalifornien zeigt, wie viel sich in kurzer Zeit erreichen lässt: Dort werden nur noch zehn Prozent des Hausmülls deponiert und nichts mehr verbrannt. Das ist auch gut für die Wirtschaft: Recycling schafft zehnmal mehr Arbeitsplätze als eine Deponie oder eine Müllverbrennungsanlage.

Hier gibt es unseren dazugehörigen Antrag im Sächsischen Landtag (2018).

 

Für den Sächsischen Doppelhaushalt 2019/ 2020 wollen wir ein Förderprogramm Zero Waste mit einem Umfang von 1.500.000€ auflegen.

zum Haushaltsantrag

 

Ebenfalls 2018 haben wir in Chemnitz im Rahmen eines Worldcafés viele Ideen gesammelt.